Laiblin Logo

Betreuung

Kernzeitbetreuung

Betreuung an der Laiblinschule

Der Förderverein der Laiblinschule, legt großen Wert auf pädagogische, fachspezifische und vor allem liebevolle Betreuung der anvertrauten Kinder.

Die Betreuung sieht sich als Teil eines pädagogischen Gesamtkonzeptes der Schule und ist um eine gute Zusammenarbeit mit den Lehrern und Eltern bemüht.

Unsere Ziele:

  • Unterstützung der Eltern in der Vereinbarung von Familie und Beruf
  • Ein kindgerechter Aufenthalt in unterschiedlichen Gruppen nach der Schule
  • Gewährleistung der Aufsichtspflicht bei Ausfallzeiten durch die Schule
  • Spaß beim gemeinsamen Spiel und kreativen Tun

Möglichkeiten:

Die Betreuung an der Laiblinschule bietet einen Betreuungsrahmen an, der die Gemeinschaftsfähigkeit der Kinder fördert.

Während den verschiedenen Interaktionen haben die Kinder der Klassen 1 bis 4 die Möglichkeit:

  • Absprachen und Einhalten von Regeln
  • Treffen von Vereinbarungen und Kompromissen untereinander
  • Erfahren und Tolerieren von Unterschiedlichkeiten

zu erleben und erlernen.

Das Angebot:

Die Angebote für die Kinder sind sehr vielfältig und umfangreich, so dass jedes Kind die Möglichkeit hat, sich unter fachgerechter Anleitung sinnvoll zu beschäftigen oder einfach nur in der Gruppe zu spielen.

Von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr sind in der Regel 5-8 Kinder anwesend.

Ab 11.30 Uhr bzw. 12.20 Uhr sind die Betreuerinnen im Durchschnitt für 15-20 Kinder verantwortlich.

Ab 13.00 Uhr wird in ruhiger Atmosphäre ein mitgebrachtes Vesper eingenommen.

Ab 14.10 Uhr gehen die Kinder entweder nach Hause, in verschiedene AG`s oder in den Nachmittagsunterricht.

Die Betreuerinnen:

  • Frau Röckel
  • Frau Bauer
  • Frau Schmied
  • Frau Barlow-Heiss
  • Frau Schulze

Die Kontaktdaten finden Sie im Flyer des Fördervereins der Laiblinschule

Impressum | Datenschutz